Lernplaner für Hausaufgabenzeiten


Magnetischer Lernplaner groß

Magnetischer Lernplaner für die Hausaugabenzeit mit 15 Feldern für bis zu 15 Schülerinnen und Schüler.

Der Lernplaner unterstützt die Schüler und Schülerinnen, zielorientiert, planvoll, strukturiert und organisiert beim Lernen vorzugehen.

Der Lernplaner wird individuell auf die von Ihnen ausgewählten Unterrichtsfächer angepasst. Bitte geben Sie uns dazu per Email (verlag@bildungplus.org) 17 oder 18 Unterrichtsfächer an.

Artikel: Hochwertige Schultafel-Magnetfolie, 4/0-farbig einseitig bedruckt

Maße: 100 x 75 cm / 3000g/qm (Magnetträger mit 900μ mit 250g bedruckter PVC-Folie kaschiert)

159,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Zur Arbeit mit dem Lernplaner empfehlen wir Stabmagnete. Die Stabmagnete sind im Lieferumfang nicht enthalten.


Der Prozess des selbstregulierten Lernens besteht aus 3 Phasen:
1) Vor dem Lernen: Die Schülerinnen und Schüler legen ihre Lernziele fest. Sie planen die Hausaufgaben- und Lernzeit und lenken ihre Aufmerksamkeit auf ihre Emotionen und Motivation, die das Lernen maßgeblich beeinflussen und auf die sie regulierend einwirken können.
2) Während des Lernens achten die Schüler auf ihre Aufmerksamkeit, denn wer aufmerksam ist, lernt leichter, schneller und macht weniger Fehler. Die Schüler „überwachen“ ihren Lernprozess. Das Vorankommen wird dadurch belohnt, dass sich immer weniger Magnete auf dem Lernplaner befinden.
3) Nach dem Lernen reflektieren die Schüler, wie leicht oder schwer ihnen die Aufgaben gefallen sind, um so aus dem Gelernten zu lernen. Beim Abgleich der Emotionen und der Motivation vor dem Lernen vs. nach dem Lernen kann dem Schüler bewusst werden, dass es ein gutes Gefühl ist und die Motivation steigt, wenn man die Hausaufgaben zügig erledigt hat.